Handwerkergilde Alt-Brettheim feiert 20-jähriges Jubiläum
 Handwerkergilde Alt-Brettheim feiert 20-jähriges Jubiläum

Stuhlflechten

Flechtarbeiten, insbesondere Stuhlsitze am Flechtwerk haben eine sehr lange Tradition.
Bereits vor über 3000 Jahren wurden in Ägypten Sitzflächen für Stühle und Schemel
geflochten. Einzug in die europäischen Königs- und Fürstenhäuser hielten diese Art von
Stühle im Laufe der Eroberungszüge. Dieser Stuhl war damals für die Hausherren
oder für wichtige Gäste reserviert. Das Material zum Geflecht wird aus der Innenrinde
der tropischen Rattanpalme gewonnen.
Es gibt verschiedene Arten von Geflechten, wobei das gängigste und strapazierfähigste
das Sechs-Schritt-Muster oder Wiener Geflecht ist.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Handwerkergilde Alt-Brettheim